Abschied

Nach 33 Jahren in der Redaktion „Kirche und Leben katholisch“ beginne ich einen neuen Lebensabschnitt als Rentnerin. Das kirchliche Leben in Deutschland und der Vatikan waren immer spannend und ich werde beides nach wie vor verfolgen. Dennoch verabschiede ich mich aus diesem Blog und danke allen, die sich mit konstruktiven Beiträgen an den Diskussionen beteiligt haben. Bleiben Sie dem ZDF gewogen.

Ihre Michaela Pilters

 

Autorenbild

Michaela Pilters

Ich leite seit 1985 die ZDF-Redaktion „Kirche und Leben/kath“. Bevor ich zum ZDF kam, war ich bei der Katholischen Nachrichtenagentur in Bonn und beim Hessischen Rundfunk in der Kirchenredaktion - also viele Jahre Erfahrung mit kirchlichen Themen. Mein Studium der katholischen Theologie (Diplom) habe ich in München gemacht.

9 Kommentare

  • WRIGHTFLYER
    01.07.2018, 22:54 Uhr.

    Ein Abschiedsgruss von mir kommt… Dauert jetzt noch etwas, aber er wird kommen.

  • Micaela Riepe
    02.07.2018, 10:47 Uhr.

    Alles Gute für Ihren neuen Lebensabschnitt!

  • Novalis
    02.07.2018, 15:06 Uhr.

    Ich wünsche Ihnen eine ruhige(re), gesegnete Zeit und Gottes reichen Segen!

  • Silvia
    03.07.2018, 18:24 Uhr.

    Liebe Frau Pilters,

    auch von mir die allerbesten Wünsche für Ihren neuen Lebensabschnitt.

    • Ullrich Hopfener
      04.07.2018, 9:37 Uhr.

      ja auch von mir, und wie Sie irgendwo(katholisch.de?) so schön gesagt haben alles Gute für die „Vollzeit Oma“…

      Ja schade dass es die beiden „Tagebücher“ nicht mehr gibt..

      ein Gespräch ihrer Redaktion -Michael Albus- mit einem Freund KLAUS HEMMERLE ist mir nachdrücklich in Erinnerung.

  • neuhamsterdam
    03.07.2018, 23:19 Uhr.

    Von mir ein nachdrückliches „Willy! Wir – lieben – dich!“

  • Heilbründl
    04.07.2018, 20:35 Uhr.

    Kaum zu glauben, dass Sie schon in Rente gehen. Alles, alles Gute für Sie!

  • Suarez
    06.07.2018, 14:32 Uhr.

    Auch von mir herzlichen Dank für Ihr Engagement hier und alles Gute für den Unruhestand!

  • Alberto Knox
    08.07.2018, 18:24 Uhr.

    danke für ihre tätigkeit hier. behüt‘ sie gott!

Kommentare geschlossen

Dieser Beitrag kann nicht länger kommentiert werden.