Die komplette Sendung vom 28. November 2012

12 Kommentare

  • mister-ede
    29.11.2012, 17:18 Uhr.

    Erst beklagt sich der Pirat darüber, dass nicht über Inhalte geredet wird, um dann wenn er nach Inhalten gefragt wird, antwortet, dass die Basisdemokratie gestärkt wird.

  • christian
    30.11.2012, 09:05 Uhr.

    wenn eine Gehörlose in der Sendung auftaucht, warum wird diese Sendung nicht untertitelt. Leider für mich Müll, weil nix verstehen

    • zdflogin
      30.11.2012, 11:07 Uhr.

      Hallo Christian,

      aus technischen Gründen ist eine Untertitelung von Livesendungen in den Digitalkanälen leider noch nicht möglich. Es wird jedoch daran gearbeitet, diesen Service möglichst bald anzubieten.

      Beste Grüße aus der log in-Redaktion.

    • Hartmut
      13.12.2012, 03:21 Uhr.

      Auch fuer mich Muell, weil die Inklusion fuer taube Menschen i Fernsehen, und auch im Netz-Videos von seitens TV Industrie, nicht im TV-Betrieb inkludiert ist. Dieses Video ist immer noch ein dauerndes Fern-Blahblahblah, nur ein Radion mit stehenden uninteressanten Blahblahern, kein FernSEHEN!

  • Hoehle Maus
    30.11.2012, 10:02 Uhr.

    Völlige Schrott für ZDF Info, die SEHR eigenwillig für die Hörende herausgegeben ist. Man soll auch für andere Behinderte z.B. Hörgeschädigte denken, wie diesem Fall ist. Wie soll Taube ohne Dolmetscher oder Untertitel verfolgen???

  • Christian
    01.12.2012, 12:13 Uhr.

    Hallo log in-Redaktion

    Für Feedback danke. Sollten Sie mit Untertitelungen planen, bitte in Html5-Format. iPad’s können keine Flash-Videos abspielen.

    Schöne Grüsse
    Christian

  • Gregor Bogun
    01.12.2012, 13:58 Uhr.

    Liebe ZDF-Mitarbeiter und Moderatoren!
    Wo bleibt der Untertitel?
    Wieso wurde Julia Probst sehr kurz interviewt?
    Wo bleiben die Barrierefreiheit und Inklusion!!??
    Diesmal sind die Hörgeschädigten voll ausgegrenzt trotz UN-Behindertenrechtskonventions!?
    Es wäre super, wenn Sie auch auf die hörgeschädigten Menschen Rücksicht nehmen!! Rund um die Uhr Untertitel!!
    Danke.
    In den USA und in Großbritannien ist selbstverständlich, dass alle Sendungen und Filme 100% untertitelt werden!!

  • Wuffi
    04.12.2012, 13:49 Uhr.

    Ich verstehe kein Wort, schade dass keine Untertitel angeboten wird. Ab Januar 2013 muss ich GEMA-Gebühren bezahlen, wie sieht es dann aus? Muss ich trotzdem für Nichtverstehen bezahlen?

  • zdflogin
    04.12.2012, 14:01 Uhr.

    Hallo Wuffi und Gregor Bogun,

    aus technischen Gründen ist eine Untertitelung von Livesendungen in den Digitalkanälen leider noch nicht möglich. Es wird jedoch daran gearbeitet, diesen Service möglichst bald anzubieten.

    Beste Grüße aus der log in-Redaktion

    • Hartmut
      13.12.2012, 03:55 Uhr.

      Warum wird nicht mit Vollgas gearbeitet. Es gibt dafuer Technik, die einfach angewandt werden muss. Es fehlt nur an Wille, daran zu arbeiten und Geld auszugeben. Warum zahlt ihr zwei Moderatoren? Eines genuegt und bezahlt mit dem ersparten Geld die Untertitelungen oder einen Gebaerdesprachdolmetscher. Dieser muss voll im Bild erscheinen. Die Moderatoren duerfen im Hintergrund bleiben, denn ihre Stimmen sind immerhin HUNDERT-PROZENTIG hoerbar. Warum denkt ihr nicht an FernSEHEN, warum muss dieses BLAHBLAHBLAH weiterhin sichtbar bleiben??? Wo ist die Visualitaet dort? Ihr hoerbesessene Dummkoepfe!!!

      Wir haben auf Untertitelungen seit 1980 gewartet. Ich hoerte “bald” zu oft, ohne Verwirklichung. “Bald” heisst morgen, nicht jahr(zehnt)elang. Also Ihr “bald” entpuppt sich als Luege.

      Wenn Untertitelung bei Livesendung im Moment nicht zu realisieren ist, muesste sofort nach der Sendung an Untertitelung kraeftig (nicht halbherzig mit einer Halbkraft, sondern mit vollkraeftig mit mehreren Personen) fuer die Wiederholung gearbeitet werden. Ihr seid ALLE (Leute im Fernsehrat, Identanten bis herunter zu den Kameraleuten und Tontechnikern) gegenueber tauben Buerger schuldig fuer den verminderten Zugang zu den Angeboten auf dem Fernsehen schuldig.

      WIR LASSEN UNS NICHT MIT “BALD” VERTROESTEN.

  • Katharina Busch
    06.12.2012, 13:28 Uhr.

    Hallo ihr von der log in-Redaktion,

    dass an einer Untertitelung von Livesendungen gearbeitet wird, ist schon mal gut. Aber es bleibt die Frage im Raum, weshalb dann nicht (vorläufig) wenigstens die in der Sendung ohnehin vorhandene Gebärdensprachdolmetscherin separat aufgenommen wurde und diese dann für alle Taube sichtbar im TV eingeblendet wurde? Alles eine Frage des guten Willens – und die fehlt mir hier!

    Viele Grüße,

    Katharina Busch

  • Nando Belardi
    13.12.2012, 19:16 Uhr.

    Hallo log-in Redaktion,

    erkläre uns bitte kurz, was bedeutet das “Es wird jedoch daran gearbeitet, diesen Service möglichst bald anzubieten.”?

    was meinen Sie mit möglichst bald? nächste Monat oder so? bitte um kurze Rückmeldung, würden wir uns sehr darauf freuen.
    Gruß Nando

Kommentare geschlossen

Dieser Beitrag kann nicht länger kommentiert werden.