Der Rassist in uns
Der Rassist in uns - Neues Social Factual-Format in ZDFneo

“Der Rassist in uns” – Die Sendung

39 Menschen haben sich bereit erklärt, an einem Selbstversuch teilzunehmen, ohne genau zu wissen, was auf sie zukommt. In dem Antirassismus-Training, das die Teilnehmer erwartet, werden sie anhand ihrer Augenfarbe in zwei Gruppen eingeteilt. Die Blauäugigen werden von Beginn an gedemütigt, während die Braunäugigen erfahren, wie stark das Gefühl der Macht sein kann und wie […]

[mehr]

Mission Blue Dot
Alexander Gerst auf der ISS

Fragestunde mit Astro_Alex

Auf der ersten Pressekonferenz nach seiner Rückkehr antwortete ESA-Astronaut Alexander Gerst geduldig auf die vielen Fragen der Journalisten zu seinem Alltag auf der Internationalen Raumstation (ISS). Hier eine Auswahl. War das Leben in der Schwerelosigkeit schwierig?

[mehr]

Schluss mit wurstig – das Vegan-Experiment

Schluss mit wurstig – der Film

Spannende Wochen liegen hinter mir – seit Mitte April lebe ich vegan. Die Zeit der Umstellung haben wir mit der Kamera begleitet. Wir haben die verschiedenen Clips, die wir in den letzten Wochen im ZDF gesendet oder hier im Blog gepostet haben, sowie ein paar bislang nicht veröffentlichte Szenen in einem Film zusammengestellt. Hier ist das Ding:  

[mehr]

Da kommt noch was…

Am kommenden Dienstag, 3.6., läuft auf ZDFinfo um 10 Uhr der komplette “Schluss mit wurstig”-Film! Darin haben wir die gesamte Serie noch mal zusammengefasst und ein oder andere Extra eingebaut. Ist schon alles fertig geschnitten. So sieht’s aus: Mich haben in den vergangenen Tagen einige Leute gefragt, wie’s denn nun weiter geht. Fest geplant sind […]

[mehr]

Tierversuche und ein vorläufiges Fazit: die letzte Folge

Heute lief die vorerst letzte Folge unserer Reihe “Schluss mit wurstig”. Zum Abschluss habe ich mich mit Tierversuchen beschäftigt und mit unseren Gästen und Nadine im Studio über die letzten vier Wochen gesprochen. Fazit: Veganer sein ist – wenn man sich einmal dran gewöhnt hat – gar nicht so schwer. Wer sich noch genauer mit […]

[mehr]

Der etwas andere Katalog

Am Donnerstag beschäftigen wir uns in der letzten Folge von ”Schluss mit wurstig” mit Tierversuchen. 3 Millionen Versuchstiere werden in Deutschland gehalten. Viele Forschungseinrichtungen kaufen ihre Versuchstiere bei speziellen Forschungsdienstleistern. Hier ein Einblick in den Katalog eines Anbieters: “In Deutschland werden nur Tierversuche durchgeführt, die notwendig sind”, hat mir der Tierschutzbeauftragte einer Forschungseinrichtung während meiner Recherchen gesagt. […]

[mehr]

Die Honig-Frage

Neues aus dem Videotagebuch: Zum Thema Honig habe ich auch noch einen interessanten Beitrag von den Aspekte-Kollegen gefunden…

[mehr]

heute 1914

Kriegsspielzeug unterm Weihnachtsbaum

Die Produktion von Kriegsspielzeug steigt Ende 1914. Eine Vielzahl von Kriegsbilderbüchern, Waffen und Kriegspuzzle halten zur Weihnachtszeit Einzug in die Kinderzimmer. Klassische Brettspiele und Puppen bekommen militärische Anmutung.

[mehr]

Gedenken an Weihnachtsfrieden

In Belgien gedenken viele Menschen an den Weihnachtsfrieden von 1914: Britische, französische und deutsche Soldaten kletterten aus ihren Schützengräben und sangen Weihnachtslieder. Es war aber nur ein kurzer Frieden der Todfeinde: Das Gemetzel ging danach weiter. Männer verschiedener Nationalitäten stellten das kleine Friedensfest nun bei einer Gedenkfeier nach. Nachgestellt wurde auch das Fußballspiel, das angeblich […]

[mehr]

Tierversuche für Chemiewaffen! 100 Sekunden vor 100 Jahren (29)

Die Serben erobern ihre Hauptstadt Belgrad zurück – In Tierversuchen werden Giftgase wie Chlor, Phosgen und Grünkreuz erprobt – Der ehemalige deutsche Reichskanzler Fürst von Bülow reist als Sondergesandter nach Rom – Ausstellung zur Verwundetet- und Krankenfürsorge im Reichstag eröffnet

[mehr]

Platini weiht Denkmal für “Weihnachtsfrieden” 1914 ein

UEFA-Präsident Michel Platini hat im belgischen Ploegsteert ein Denkmal eingeweiht, das an ein Fußballspiel deutscher und britischer Soldaten während des “Weihnachtsfriedens” von 1914 erinnert. Die Soldaten hatten im Ersten Weltkrieg an der Westfront zu Weihnachten teilweise die Waffen ruhen lassen, unter anderem angeblich auch, um ein Fußballspiel auszutragen. “Ich würdige jene Soldaten, die vor einhundert […]

[mehr]

Papstgeflüster. Das Vatikan-Blog
Interessantes und Hintergründiges aus dem Vatikan

Und er bewegt sich doch, der Vatikan

Es ließ doch aufhorchen, als gestern der Abschluss des Verfahrens der Glaubenskongregation gegen den Dachverband der US-Frauenorden LCWR verkündet wurde. Plötzlich wirkt alles so, als habe es sich um ein großes Missverständnis gehandelt. Immerhin versichern beide Seiten, aus dem Vorgang gelernt zu haben. Papst Franziskus empfing die Führungsriege des LCWR in Audienz. Was die Kurienreform […]

[mehr]

Franziskus: Heiliges Jahr muss Haltung grundlegend verändern

Papst Franziskus will die katholische Kirche auf Barmherzigkeit „bürsten“. So könnte man die Bulle kurz zusammenfassen, die er heute aus Anlass der offiziellen Verkündigung des Außerordentlichen Heiligen Jahres der Barmherzigkeit veröffentlicht hat. Dabei bedeutet Kirche jeden, sowohl jeden einzelnen Katholiken als auch die Institution als Ganze. Mit der Bulle „Misericordiae vultus – Das Antlitz der […]

[mehr]

Der Papst, die Armenier und die Christenverfolgung

Erneut hat Papst Franziskus heute an die verfolgten Christen im Nahen Osten erinnert. Anlass war die Begegnung mit Kirchenführern der armenisch-katholischen Kirche. Der Pontifex erinnerte an die Massaker an den Armeniern vor 100 Jahren und stellte dann fest, dass die Stadt Aleppo, die damals ein „sicherer Hafen“ für die wenigen überlebenden Armenier gewesen sei, heute […]

[mehr]

Papst: Stolz schürt Gewalt und Kriege

Papst Franziskus hat zum Osterfest zum Ende von Krieg, Gewalt und Unterdrückung aufgerufen. In seiner Osterbotschaft erinnerte er heute an die verschiedenen Konfliktherde rund um den Globus und forderte zu Dialog, Begegnung und einem friedlichen Miteinander auf. An die Christen appellierte er, gegen den Strom zu schwimmen. „Die Welt schlägt vor, sich um jeden Preis […]

[mehr]

Papst feiert Gründonnerstag im Knast

Mit einem Gottesdienst im römischen Gefängnis Rebibbia hat Papst Franziskus die Kar- und Osterfeierlichkeiten eröffnet. Beim Gottesdienst wusch er zwölf Gefangenen die Füße, darunter auch Frauen und ein Kleinkind. Die sechs Männer und sechs Frauen stammen aus Italien, dem Kongo, Nigeria, Ecuador und Brasilien. Der Ritus erinnert an die Fußwaschung, die Jesus der Überlieferung nach […]

[mehr]

WISOplus

Was esse ich da eigentlich? Die größten Lebensmitteltricks…

Fertiggerichte sind praktisch. Aber was ist drin im Mikrowellen-Fix-und-Fertig-Essen. Wieviel Gulasch ist in der Gulaschsuppe wirklich drin? Und wie ist das mit den Zusatzstoffen. Ist natürlich immer lecker? Und was haben Tapetenkleister und Fertigsoße gemeinsam und warum braucht man für den roten Kirschlolli Läuse? Was schmeckt besser, der teure oder der billige Erdbeerjoghurt? Und in […]

[mehr]

Endlich Urlaub

Geld, Pass,Handy,ein paar  Klamotten und eventuell ein Visum . Das reicht vielen schon, um in den Urlaub aufzubrechen. Richtig reisen bedeutet  aber mehr, als einfach nur eine geplante Strecke “abzufahren”. Es heißt vor allem :  Erfahrungen sammeln, Menschen  treffen und neue Landschaften genießen. Egal ob es ein kurzer Städtetrip,eine Erlebniswoche oder ein karibischer Traumurlaub werden […]

[mehr]

Hightech-Spielerisch durchs Leben

Früher war alles besser? Von wegen. Mit Hightech kommt jeder quasi spielerisch zum Erfolg: Gamification statt Leistungswahn. [iframe http://player.zdf.de/zdf/blog/miniplayer/index.html?mediaID=2360726 640 360] Und hier der Link zur Mobilfassung Wir spielen immer und überall. Immer das Smartphone in der Hand. Selbst Menschen, die mit Computerspielen bis vor kurzem nichts anfangen konnten, jagen nun den Highscore. Spiele haben […]

[mehr]

Mobil, aber wie ?

Die persönliche Mobilität steht weltweit vor einem Umbruch. Auch ohne Auto beweglich zu sein, das ist für immer mehr Menschen  wichtig. Vor allem in den Großstädten wollen die  Jüngeren  unabhängig sein. Sie mögen eigentlich kein Auto mehr vor der Tür  haben. Dessen enorme Kosten stehen für sie in keinem Verhältnis zu den ein, zwei Stunden […]

[mehr]

Halt dich fit !

Ausreichend Schlaf, gesundes Essen und Bewegung. So halten sich die meisten Europäer fit, die in einer Umfrage der GfK zu Ihrem persönliche Fitnessprogramm befragt wurden. Klar, wer regelmäßig Sport treibt, tut sich und seinem Körper damit etwas Gutes. Sport stärkt das Immunsystem und hält das Herz-Kreislauf-System fit. Dadurch können eine Vielzahl von Krankheiten verhindert werden. […]

[mehr]

log in
Die Sendung für Deine Meinung

Hyperland
Frische und beste Berichte über Web-Trends und -Themen.

In eigener Sache: Zu neuen Ufern

Seit gut drei Jahren beliefert Hyperland Sie an dieser Stelle mit frischen Berichten aus den wilden Weiten Digitaliens. Nun ist es Zeit weiterzuziehen: Ab dem 1. Juli wird Hyperland integraler Bestandteil von heute.de.

[mehr]

Ausbaufähig: WLAN mit der Bahn

Flächendeckendes, flüssiges Surfen während der Zugfahrt ist hierzulande immer noch ein großer Wunsch vieler Reisenden – aber leider noch keine Realität. Die Bahn möchte das jetzt ändern.

[mehr]

Intelligenter Reisen

Ein Reisender will von da nach dort – und entscheidet gerne nach Preis, Zeit und Aufwand. Hier ist oft genaues Studium diverser Fahrpläne gefordert. Doch seit kurzem gibt es dafür auch Lösungen in App-Form, die verschiedene Angebote auf einen Rutsch auswerten. Nutzer müssen dann für den Nahverkehr nicht in jeder neuen Stadt auf ihrem Smartphone […]

[mehr]

#WM2014 im Netz: Die Highlights der Vorrunde

Die Gruppenphase der Fußball-WM 2014 ist mit dem Achtelfinal-Einzug der deutschen Mannschaft und dem Ausscheiden diverser europäischer Favoriten zu Ende gegangen. Am ersten spielfreien Tag bleibt Zeit für eine kurze Verschnaufpause und einen Blick auf die bisherigen Highlights im Social Web.

[mehr]

Wissenschaftsjahr Digitale Gesellschaft: eine Halbjahres-Bilanz

Jedes Jahr stellt das Bildungs- und Forschungsministerium unter ein Motto. 2008 war etwa das offizielle Jahr der Mathematik und 2009 ging es um die Zukunft der Energie. Anfang 2014 wurde das “Wissenschaftsjahr Digitale Gesellschaft” ausgerufen. Zeit für eine Zwischenbilanz in der Mitte des Jahres.

[mehr]