Parkour Freerun Freerunning

Alle Beiträge zum diesem Thema.

Akrobatik in der Großstadt

“Storm Freerun” nennt sich das Fünf-Mann-Team aus England. Ihr Sport: Parkour. Ihr Spielplatz: die Großstadt. Die Regeln: Auf dem Weg von A nach B möglichst keinem Hindernis aus dem Weg gehen. Und das nehmen die Herren durchaus wörtlich.

Ihr erstes Hochglanz-Video ist ein Quotenhit im Internet geworden. Kaum zu glauben, dass einer der Freerunner, Ashley “Spyder” Holland, bis zum zwölften Lebensjahr immer wieder im Rollstuhl sitzen musste, ehe er sich gegen den Rat des Arztes entschloss, seinen Körper zu trainieren.