Mountainbike

Alle Beiträge zum diesem Thema.

Der Ton macht die Musik

Man nehme die Stunts der Freerider, Kamerabilder aus allen möglichen Perspektiven und einen geschickten Cutter, der seine Schnitte genau auf den Ton der Musik setzt:So entsteht das perfekt komponierte Bike-Video.

Dass es auch anders geht, zeigt diese Szene aus der New-World-Disorder-Reihe mit Profi-Biker Kirt Voreis. Seht und hört:

City-Downhill: Bitte nicht erschrecken!

15 Aufzüge gibt es in Valparaiso, ansonsten wäre dort der Weg von A nach B eine Qual. Die chilenische Stadt schmiegt sich nämlich an einen Berg. Und weil dieser Berg ziemlich steil ist, bietet Valparaiso bestes Terrain für ein City-Downhill-Rennen.

Der slowakische Weltcup-Downhiller Filip Polc hat sich auf solche Events spezialisiert – und 2011 in Valparaiso das Rennen gewonnen. Hier sein Sieglauf. Bitte nicht erschrecken!

Lässiger Aussie

Auf zwei Rädern zur nächsten Sendung! Es geht um des Deutschen zweitliebsten fahrbaren Untersatz, das Fahrrad – und speziell um die extremen Sachen, die man damit veranstalten kann.

Dieser Australier trägt “Extreme” im Spitznamen und zeigt in seinem Video: Völlig zu Recht.

Sendungstermin ist der 11. September, 1.30 Uhr. In den Tagen danach gibt’s Wiederholungen.

Klettern mit dem Fahrrad

Er kommt vom Biketrial, entdeckte dann sein Faible fürs Mountainbike und bringt mittlerweile beides unter einen Hut. Nach einem Spielplatz muss Raimund Matros aus Bayreuth nicht lange suchen: Er hat das Fichtelgebirge direkt vor der Haustüre. Dort wimmelt’s vor mächtigen Granitfelsen, die man auch mit einem Rad bezwingen kann – wenn man’s kann wie Raimund. Seine Spezialität: der Drop aus der Schräge. Aber seht selbst.

Zeig’ mir, wo der Grip ist

Spätherbst: Übelstes Wetter, es schüttet wie aus Kübeln, der Fels auf dem Lieblingstrail ist rutschig. Bestimmt kein Tag zum Biken. Frank “Schneidi” Schneider sieht das anders. Auf dem Magdeburger Weg im Harz hat der Ex-Downhill-Profi so richtig seinen Spaß.

Zur Nachahmung empfohlen? Gerne, aber bitte beachten: Wer mit den Grauwacken im Harz schon mal bei Nässe Bekanntschaft gemacht hat, dem kommt Schmierseife wie Patex vor.