Klettern mit dem Fahrrad

Er kommt vom Biketrial, entdeckte dann sein Faible fürs Mountainbike und bringt mittlerweile beides unter einen Hut. Nach einem Spielplatz muss Raimund Matros aus Bayreuth nicht lange suchen: Er hat das Fichtelgebirge direkt vor der Haustüre. Dort wimmelt’s vor mächtigen Granitfelsen, die man auch mit einem Rad bezwingen kann – wenn man’s kann wie Raimund. Seine Spezialität: der Drop aus der Schräge. Aber seht selbst.

2 Kommentare

  • beschmi
    14.02.2012, 15:08 Uhr.

    toller sport. aber leider unterlegt mit schmierigem musikteppich, da wird’s einem ganz anders.

  • Wolf
    15.02.2012, 13:04 Uhr.

    Respekt!
    Aber, ich kann nur hoffen das es keine Verbreitung findet. In vielen Bundesländern gilt die 2-Meter-Regel. Und, natürlich sollte man immer nur auf vorhandenen Wegen fahren. Siehe Diskussion im Kanton Bern und in den MTB-Foren.
    Wir kämpfen hier mit den Förstern um jeden Meter Weg.
    Ciao! Wolf

Kommentare geschlossen

Dieser Beitrag kann nicht länger kommentiert werden.