Kardinal Marx

Eine chronologische Auflistung mit allen Beiträgen zum Schlagwort: Kardinal Marx.

Woche der Reform 2 und ein historischer Amtsverzicht

Der Kardinalsrat K9 hat erneut ausführlich über die neue Finanzarchitektur gesprochen. Das erklärte heute Mittag Vatikansprecher Federico Lombardi beim täglichen Pressebriefing. Details nannte er nicht. Am Mittwochnachmittag soll demnach Kardinal Sean Patrick O’Malley über die erste Vollversammlung der vatikanischen Kinderschutzkommission berichten. Dabei dürfte auch noch einmal das Papstwort zum „Klaps für Kinder“ ein Thema sein. […]

Der Papst, die Kinder, die Frauen und Tebartz-van Elst

Die Diskussion um die Äußerungen von Papst Franziskus zum Thema „Schlagen von Kindern“ hält an. Am Wochenende kam scharfe Kritik aus der vom Papst selbst eingesetzten vatikanischen Kinderschutzkommission. Franziskus selbst äußerte sich bisher nicht in der Sache. Dafür unterstrich er am Samstag noch einmal, dass er mehr Frauen in kirchlichen Entscheidungspositionen haben möchte. Nur wie […]

Stefan Heße neuer Erzbischof von Hamburg

Erneut gibt es eine Überraschung bei der Besetzung eines Bischofsstuhls in Deutschland. Papst Franziskus ernannte heute Stefan Heße zum neuen Erzbischof von Hamburg. Der 48-Jährige war zuletzt Generalvikar im Erzbistum Köln. Der Name sickerte bereits Ende vergangener Woche durch, nachdem die Pressestelle des Erzbistums Hamburg die offizielle Bekanntgabe für heute 12 Uhr angekündigt hatte. Ebenfalls […]

Papst benennt neue Kardinäle

Es gibt bald einen neuen Kardinal aus Deutschland. Papst Franziskus nimmt den Vatikandiplomat Erzbischof Karl-Josef Rauber am 14. Februar zusammen mit 19 weiteren Bischöfen ins Kardinalskollegium auf. Rauber ist bereits 80 Jahre und wird damit nicht an einem künftigen Konklave teilnehmen. Insgesamt sind fünf der 20 neuen Kardinäle bereits über 80. Bei den 15 „Wahlkardinälen“ […]

Papst liest Kurie die Leviten

Scharf wie nie ging Papst Franziskus heute mit der Römischen Kurie ins Gericht. Bei seiner traditionellen Weihnachtsansprache prangerte er 15 „Kurienkrankheiten“ an, darunter Karrierismus, Arroganz, Hartherzigkeit, Machtstreben und Funktionalismus. Franziskus hatte in der Vergangenheit wiederholt die römische Zentralverwaltung kritisiert. Die Punkte, die er benennt, sind ebenfalls nicht neu. Dennoch: So deutlich wie heute fiel das […]

Vatikan kündigt Konsistorium an

Der Vatikan hat heute für Mitte Februar ein Konsistorium zur Kreierung neuer Kardinäle angekündigt. Papst Franziskus will am 14./15. Februar neue Kardinäle in den Senat der Kirche aufnehmen. Wer das sein wird, dürfte im Januar bekannt gegeben werden. In den beiden Tagen davor findet ein Beratungstreffen aller Kardinäle statt. Diesem geht wiederum eine Sitzung des […]

Familiensynode: Pastorale Wende fortsetzen

Der Vatikan hat heute die Lineamenta für die Bischofssynode im Oktober 2015 vorgestellt. Es handelt sich zum großen Teil, wie bereits vom Papst selbst angekündigt, um den Abschlussbericht der Außerordentlichen Synode, die Relatio Synodi, vom Oktober dieses Jahres. Allerdings gibt es zusätzlich noch 46 Fragen und einige erläuternde Worte, die durchaus eine Weichenstellung erkennen lassen. […]

Deutsche Bischöfe beraten über Arbeitsrecht

Ein schwieriges Thema steht am Montag auf der Tagesordnung beim Treffen des Ständigen Rats der Deutschen Bischofskonferenz in Würzburg. Es geht um die Reform des kirchlichen Arbeitsrechts. Dass das ein kontroverses Thema ist, hat ja die Diskussion in den letzten Tagen hier im Blog schon gezeigt. Über mehrere Jahre hat eine Arbeitsgruppe der Bischöfe unter […]

Franziskus: Benedikt XVI. – ein großer Papst

Ob Papst Franziskus doch gelegentlich hier im Papstgeflüster schmökert? Wohl eher nicht. Dann hätte ihn die Diskussion vom Wochenende vermutlich etwas befremdet. Es ist schön, wenn hier kontrovers diskutiert wird. Doch sollte das bitte mit sachlichen Argumenten geschehen. Daher ist einmal mehr „Abrüsten“ angesagt. Päpste, ganz gleich welche, lassen sich nicht so einfach in Schwarz […]

Synode: Die Diskussion geht weiter

Die Beratungen in Rom sind beendet, doch die Diskussion geht weiter. Und so soll es ja auch sein. Papst Franziskus möchte, dass jetzt ein Jahr lang weiter über die Herausforderungen für Ehe und Familie debattiert wird. In dieser Woche geschah das vor allem über die Printmedien. Teilnehmer der Synode, aber auch viele, die nicht dabei […]