Urheberrecht

Alle Beiträge zum diesem Thema.

Autoren hoffen auf das Gnadenbrot

Literatur jenseits vom Bestseller-Mainstream hat es digital nicht leichter als auf Papier (Foto: Andreas Winterer)

Literatur jenseits vom Bestseller-Mainstream hat es digital nicht leichter als auf Papier - da hilft auch kein Pakt mit den Raubkopierern. (Foto: Andreas Winterer)

Wenige Themen beschäftigen die Buchbranche wohl so sehr wie der digitale Wandel. Während Verlage noch um ihre Geschäftsmodelle zittern, entwickeln Urheber und Buchpiraten auch mal Gemeinsamkeiten. [mehr]

10 Jahre Creative Commons: Der kleine, große Schritt

Auch dieses Foto von CC-Aufklebern steht natürlich unter einer Creative-Commons-Lizenz. Das Foto darf - bei Nennung des Schöpfers - geteilt, weiterverarbeitet und auch kommerziell genutzt werden (Foto von DTKindler Photo, CC BY 2.0).

Auch dieses Foto von CC-Aufklebern steht natürlich unter einer Creative-Commons-Lizenz. Das Foto darf - bei Nennung des Schöpfers - geteilt, weiterverarbeitet und auch kommerziell genutzt werden (Foto von DTKindler Photo, CC BY 2.0).

Heute vor zehn Jahren, am 16. Dezember 2002, wurde die erste Creative-Commons-Lizenz vorgestellt. Es war nur ein kleiner Schritt innerhalb des Urheberrechts – der dennoch viel bewirkt hat. Ein Rückblick. [mehr]

Die Mediendatenbank der Bundesregierung: ein ungehobener Schatz

Für die Politik bedeutet Multimedia: es gibt viel neues zu lernen (Bild: Flickr-User Goodimages, Lizenz: CC by-nc-nd/2.0)

Für die Politik bedeutet Multimedia: es gibt viel neues zu lernen (Bild: Flickr-User Goodimages, Lizenz: CC by-nc-nd/2.0)

Versteht die Bundesregierung eigentlich, was sie macht, wenn sie Medien- und Internetpolitische Entscheidungen trifft? Die Netzgemeinde bezweifelt das gerne, zuletzt bei der Diskussion ums Leistungsschutzrecht. Auch Experten melden Bedenken an. Eine offizielle Mediendatenbank soll für Wissen und Fachkompetenz sorgen. Über die Zukunft des Projekts gibt es Streit zwischen der Regierung und der Opposition. [mehr]