Open Data

Alle Beiträge zum diesem Thema.

Die Open-Data-Portale in den USA

So etwas wünscht man sich auch für Deutschland: Govtrack bietet Daten umfangreiche Daten zu den Aktivitäten des US-Kongresses - seit 1789. (Bild: Screenshot, govtrack.us)

Govtrack bietet umfangreiche Daten zu den Aktivitäten des US-Kongresses - seit 1789. (Bild: Screenshot, govtrack.us)

Open Data – das öffentliche Verfügbarmachen staatlicher Daten – steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhen. In den USA gibt es bereits eine Vielzahl entsprechender Angebote. Hyperland bietet einen Überblick über die interessantesten Portale in den USA. [mehr]

Benzinpreis-App im Bürokratiestau

Dank einer offiziellen Benzinpreis-App soll bald jeder günstigen tanken können. Die Daten aber bleiben unter Verschluss. (Foto: Flickr-User erhard.renz, CC BY 2.0)

Dank einer offiziellen Benzinpreis-App soll bald jeder günstig tanken können. Die Daten aber bleiben unter Verschluss. (Foto: Flickr-User erhard.renz, CC BY 2.0)

Tankstellen müssen jetzt alle Änderungen der Benzinpreise sofort elektronisch an die neue Markttransparenzstelle im Bundeskartellamt melden. In den letzten Wochen lieferten die Tankstellenbetreiber freiwillig die ersten Daten. Jetzt sollen sie öffentlich gemacht werden: In diesen Tagen wird die Markttransparenzstelle den Start der ersten Benzinpreis-Apps ankündigen. Doch mit Open Data hat das Ganze erst einmal nichts zu tun. [mehr]