Andreas Winterer

Autorenbild Andreas Winterer ist freier Journalist, Blogger und Buchautor aus München. Er interessiert sich für Themen wie Identität, Anonymität und Sicherheit und findet jede Art von Kommunikation ziemlich spannend.

Beiträge von Andreas Winterer:

6 Wege im Web, die Welt besser zu machen

Foto eines Abreißaushangs "Love to go"

Verschwörungstheorien, Digitalpiraterie, Abmahnwahn, Cybermobbing, Kinderpornografie, Vorratsdatenspeicherung  – das Internet erscheint gelegentlich als Sündenpfuhl aus dem siebten Kreis der Hölle. Doch es gibt auch zahlreiche virtuelle Orte, an denen sich alles nur um eine bessere reale Welt dreht. [mehr]

Chromecast: Was von Google TV übrig blieb

Der Chromecast-Stick ist etwas größer als ein USB-Stick (Foto: Andreas Winterer)

Seit einigen Tagen gibt es Googles Chromecast-Stick für den direkten Anschluss an den Fernseher endlich auch in Deutschland. Eine Sensation ist das nicht: Probiert man das Gerät aus, fragt man sich eher, was Google seit der Vorstellung von “Google TV” im Mai 2010 eigentlich getrieben hat. [mehr]

twitch: Videospiele als TV-Stream

Mehr als eine Million Menschen spielen jeden Monat live auf Twitch (Foto: Pressefoto Twitch)

Anderen dabei zuzusehen, wie sie ein Spiel spielen – ist das nicht langweilig? Im Gegenteil: So genannte Let’sPlays gehören im Netz längst zu den erfolgreichsten Formaten. Doch während auf YouTube meist Konserven laufen, wird auf twitch live gespielt und das mit wachsenden Zuschauerzahlen. [mehr]

Wo sind die sicheren soziale Netzwerke?

Wegwerf-Ich: Beim GMBO.net kann jeder seine Identität rückstandslos „verbrennen“ und schickt damit auch alle Äußerungen ins Datennirwana (Bild: Screenshot)

Natürlich könnte man Google, Facebook und anderen Diensten einfach den Rücken kehren. Doch inzwischen ist ja das gesamte Internet ein datensaugender Mahlstrom, dem man nicht entkommt. Und seien wir ehrlich: Wir wollen es ja nicht missen. Wir hätten nur gerne mehr Privatsphäre statt Vorratsdatenbeschnüffelung durch Konzerne, Schlapphüte und die Exekutive. Glücklicherweise wächst die Zahl interessanter Projekte, die sichere Netze errichten wollen. [mehr]