Indien: Wie das Netz verfeindete Nachbarn vereint

Indien: Im Netz vereint (Foto: Richard Weil, Quelle: Flickr, CC BY-ND 2.0)

Indien: Im Netz vereint (Foto: Richard Weil, Quelle: Flickr, CC BY-ND 2.0)

Indien ist ein Land, beherbergt aber mehr und unterschiedlichere Kulturen als ganz Europa. Religion, nationale und internationale Grenzstreitigkeiten, Kastensystem oder Wohlstandsverteilung: Viele Sollbruchstellen gefährden den Zusammenhalt. Doch in sozialen Netzwerken ist das Land geeint wie nie. [mehr]

Streetart: Wie das Netz eine vergängliche Kunst konserviert

Leipziger Streetart auf einer virtuellen Karte (Screenshot: ramschkasten.de)

Leipziger Streetart auf einer virtuellen Karte (Screenshot: ramschkasten.de)

Populäre und politische Künstler wie Keith Haring oder Banksy haben gezeigt, dass Streetart eine ernstzunehmende Kunstrichtung ist. Durch entsprechende Filme auf Youtube, private Fotosammlungen auf Flickr, Bildern in Blogs aber auch durch Dienste wie Streetview und Streetside wird das Netz zum Museum für diese eigentlich temporär konzipierte Kunst. [mehr]

Musik liegt in der Luft: Der Angriff der Streaming-Dienste

Musik-Streaming: Deezer (Screenshot)

Musik-Streaming: Deezer (Screenshot)

Der Musikbranche steht ein Generationswechsel ins Haus. Nachdem bereits zunächst Musiktauschbörsen und dann auch Online-Shops wie der iTunes Music Store die Branche verändert haben, setzen jetzt Cloud-Musikdienste zur nächsten Revolution an. Denn der Trend geht weg vom realen Besitz von Musik hin zum permanenten Online-Zugriff auf eine Bibliothek mit Millionen Titeln. Zwar ist das Angebot in Deutschland noch übersichtlich, aber der Markt steht gerade vor einer Explosion – zahlreiche ausländische Anbieter stehen mit ihren Dienste in den Startlöchern. Möglich macht das ein Deal, den kürzlich die Verwertungsgesellschaft GEMA mit dem IT-Branchenverband Bitkom schloss. Hyperland stellt fünf Dienste vor, die man kennen sollte. [mehr]

Die Zukunft des Leakings: Werden Staaten künftig transparenter?

Symbol des Whistleblowings: Wikileaks (Foto: Carolina Georgatou, Quelle: Flickr, CC BY-ND 2.0)

Symbol des Whistleblowings: Wikileaks (Foto: Carolina Georgatou, Quelle: Flickr, CC BY-ND 2.0)

2012 wird ein entscheidendes Jahr für die Informationsfreiheit. Der Ausgang des Prozesses gegen den mutmaßlichen Wikileaks-Informanten Bradley Manning wird das gesellschaftliche und politische Klima wesentlich beeinflussen – und damit wohl auch die Ausgestaltung verschiedener gesetzlicher Regelungen, die zurzeit in Deutschland diskutiert werden. Die ebenfalls anstehende Verabschiedung der isländischen Schutzgesetze für Whistleblower und Presse könnte dabei aber vielleicht noch einen nachhaltigeren Eindruck hinterlassen. [mehr]

Datenspuren bei Facebook, Twitter, Google: Die Null-Button-Lösung

(Foto: Katie Sayer, Quelle: Flickr, CC BY-SA 2.0)

(Foto: Katie Sayer, Quelle: Flickr, CC BY-SA 2.0)

Man findet sie nahezu unter jedem Artikel im Internet, unter jedem Video, unter jedem Musikstück: Like-Buttons, Twitter-Widgets und neuerdings auch Googles +1-Knopf. Doch die bunten Symbole dienen der Datensammlung. Hyperland zeigt, wie man die Button-Flut unter Kontrolle bekommt. [mehr]